Konfliktcoaching

Konflikte selbsicher bestehen

Konfliktcoaching – hilft Ihnen die unterschiedlichen Interessen zu erkennen, zu bewerten und diese zu vertreten!

Konfliktcoaching

Der Konflikt ist ein…
Prozess der Auseinandersetzung, der auf unterschiedlichen Interessen von Individuen und sozialen Gruppierungen beruht und in unterschiedlicher Weise institutionalisiert ist und ausgetragen wird.
(Gabler Wirtschaftslexikon)

Die Arbeitswelt ist voll von Konflikten und wir sind jeden Tag damit konfrontiert. Selbst wenn wir den Konflikt noch nicht bewusst wahrnehmen, sind wir in diesen involviert und unser Verhalten trägt automatisch zur Eskalation oder Deeskalation bei.
Die Frage ob Täter oder Opfer lässt sich so nicht zuschreiben, da es das Schwarz- Weißdenken dabei nicht gibt. Zu vielschichtig sind Konflikte angelegt. Sie reichen bildlich gesprochen vom Schwelbrand bis zum Buschfeuer. Keiner käme auf die Idee das Feuer selbst zu löschen. In diesem Fall sind Spezialisten gefragt, die über das entsprechende Wissen und die Instrumente verfügen, um den Brand einzudämmen und zu ersticken.

Ganz so drastisch treten Konflikte selten zu Tage, da in funktionierenden Organisationen die Führungskräfte geschult sind, bei Konflikten einzugreifen und diese konstruktiv zu lösen. Doch nicht zu selten werden die Führungskräfte und deren Strategien zur Konfliktlösung selbst zum Problem.

Konfliktcoaching trägt nicht dazu bei, den Konflikt direkt zu lösen, aber es stärkt ihnen den Rücken, da ich als Coach ein interdisziplinäres Konfliktverständnis mitbringe.
Gemeinsam werden Strategien erarbeitet, welche sie unbeschadet durch den Konflikt bringen. Dies schließt Kompromisse nicht aus, aber der Preis wird angemessener, je besser sie im Konflikt unterstützt werden und die Handlungsfähigkeit behalten.

Von der Konfliktanalyse bis zur Konfliktlösung stehe ich ihnen als „Anwalt Ihrer Interessen“ zur Seite und stärke ihre Konfliktlösungskompetenz.